Schnitt

Psychothriller. Originalausgabe

Taschenbuch

Sprache: Deutsch

'Ein kleiner Junge beobachtet einen grausamen Mord. Und er vergisst. Dreißig Jahre lang. Bis seine Freundin in die Hände eines gefährlichen Psychopathen gerät. Nur wenn er sich erinnert, kann e...

Leseprobe

7 Rezensionen

 31523350

Produktinformationen

Über "Schnitt":

'Ein kleiner Junge beobachtet einen grausamen Mord. Und er vergisst. Dreißig Jahre lang. Bis seine Freundin in die Hände eines gefährlichen Psychopathen gerät. Nur wenn er sich erinnert, kann er sie retten. Doch das ist sein eigenes Todesurteil.

Produktdetails

  • EAN: 9783548284354
  • Sprache(n): Deutsch
  • ISBN: 3548284353
  • Seitenzahl: 448
  • Verlag: Ullstein TB
  • Länge/Breite: 210 mm/135 mm
  • Höhe/Gewicht: 33 mm/472 g

Biographie

Marc Raabe Biographie:

Marc Raabe, 1968 geboren, ist Geschäftsführer und Gesellschafter einer Fernsehproduktion. Marc Raabe lebt mit seiner Familie in Köln.

Produktdetails

  • EAN: 9783548284354
  • Sprache(n): Deutsch
  • ISBN: 3548284353
  • Seitenzahl: 448
  • Verlag: Ullstein TB
  • Länge/Breite: 210 mm/135 mm
  • Höhe/Gewicht: 33 mm/472 g

Unsere Empfehlungen für Sie

Wird geladen...

Kundenrezensionen

Bewerten Sie Ihre gekauften Produkte: Jetzt bewerten

Schnitt

von Philo, 11.03.2013

0 von 0 Kunden fanden diese Rezension hilfreich

Fanden Sie diese Rezension hilfreich? ja / nein

Wer Psychothriller mag, für den hat Marc Raabe einen Volltreffer gelandet. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite, hat Marc Raabe ein gelungenes Debüt in diesem Genre abgeliefert.

Eine aus vielen Puzzlesteinen zusammengesetzte Geschichte, die so spannend ist, daß man das Buch erst zur Seite legen kann, wenn das letzte Teil eingesetzt ist,

Gabriel entdeckt mit 11 Jahren im Labor seines Vaters Dinge, die so schrecklich sind, daß er sich anschließend nicht mehr daran erinnern kann und auch nicht daran, was an diesem Tag noch geschah und auf welche Weise seine Eltern dabei ums Leben kamen. Erst 30 Jahre später ist er gezwungen, sich mit dem Geschehen auseinanderzusetzen, um weitere Gräueltaten zu verhindern. Hier geht es insbesondere um seine Freundin Liz, die einem Entführer in die Hände fällt und die er unbedingt befreien möchte. Dies aber ist nur möglich, wenn er aus seinem Gedächtnis das Grauen zurückholen kann, das er als 11-jähriger erleben mußte. Nur so kann er dem Entführer auf die Spur kommen.

Raffiniert zusammengesetzt sind die einzelnen Handlungsstränge und geben dem Leser viele Rätsel auf, wie die einzelnen Personen, mit denen Gabriel es in seinem späteren Leben zu tun bekommt, in einem Zusammenhang mit den folgenden Ereignissen stehen.

Eine absolut empfehlenswerte Lektüre.

Schnitt

von Sarah W., 05.02.2013

0 von 0 Kunden fanden diese Rezension hilfreich

Fanden Sie diese Rezension hilfreich? ja / nein

Er jagt Dich. Er kennt Dich. Er findet Dich. Bald.

Eigentlich will Gabriel den Feierabend mit seiner Freundin Liz verbringen. Doch dann kommt noch ein Einsatz auf ihn zu. Er arbeitet bei einer Sicherheitsfirma und muss zu einer Villa fahren, in der ein Alarm ausgelöst wurde.
Sehr merkwürdig, denn die Villa ist seit Jahren leerstehend. Während er in dem Haus ist, erhält er einen Anruf von Liz. Diese wurde in einem Park in der Nähe ihrer Wohnung überfallen und bittet Gabriel um Hilfe. Gabriel verständigt den Notruf und macht sich auf den Weg. Dort angekommen, ist keine Spur mehr Liz. Sie ist wie vom Erdboden verschluckt. Stattdessen liegt im Park die Leiche eines jungen Mannes. Wo ist Liz?

Ein super spannendes Buch, was ich gar nicht mehr aus der Hand legen wollte.
Gabriel muss mit 11 Jahren erleben, wie seine Eltern umgebracht werden. Doch er kann sich an diese schicksalhafte Nacht nicht mehr erinnern. Sie ist wie ausgelöscht.
Doch langsam kehren Erinnerungsfetzen zurück.
Lange Zeit hatte ich absolut keinen Plan, wer hinter der ganzen Sache steckt. Wer Liz entführt hat.
Als ein paar Begebenheiten geklärt werden konnten, hatte ich dann aber einen Verdacht, mir dem ich auch richtig lag. Doch wie die einzelnen Puzzleteile zusammengehören, da kam ich nicht dahinter.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Ich kann es jedem Thrillerfan empfehlen!

Sapnnung Pur!!!

von Angélique Sa, 04.01.2013

0 von 0 Kunden fanden diese Rezension hilfreich

Fanden Sie diese Rezension hilfreich? ja / nein

1979 - Gabriel ist 11 Jahre alt und entdeckt im Keller im Haus seiner Eltern etwas Grausames. Außerdem ist er bei dem Mord an seinen Eltern anwesend, anschließend brennt das Elternhaus auch noch ab. Was ist in dieser Nacht passiert? Weder Gabriel noch David, Gabriels kleinerer Bruder können Auskunft geben.

29 Jahre später arbeitet Gabriel bei einem Wachdienst. Er ist nach einem Aufenthalt in der Psychiatrie vom dem Chef des Wachdienstes Yuri in Obhut genommen worden. Zur Zeit ist Gabriel auch mit der Journalistin Liz zusammen. Sie erwarten ihr erstes Kind.

Sie wollen sich nachts treffen, da Liz Geburtstag hat. Doch Gabriel muss noch ein Alarm bei einem verlassenem Haus überprüfen. Liz ist so sauer, dass sie allein durch nach hause geht. Dann überschlagen sich Ereignisse, sie wird angegriffen, zusammengeschlagen und dann wird einer der Peiniger ermordet. Und Liz wird entführt und der Mord wird Gabriel in die Schuhe geschoben und er ist nun auf der Flucht.

Die Spannung und das Bibbern um Liz nimmt ständig zu. Man ist total gespannt, wer hinter diesen fiesen Sachen steckt. Der Autor führt einen langsam an die Lösung.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ich kann es jedem weiterempfehlen, der spannungsgeladene Psychothrillers mag.

Kunden kauften auch

Wird geladen...