Dunkelziffer

Kriminalroman

Taschenbuch

Sprache: Deutsch

Zwischen dem Verschwinden der jungen Emily und der blutigen Hinrichtung eines Mannes scheint es eine grausige Verbindung zu geben. Der neue Fall für Kerstin Holm und das A-Team....

Leseprobe

1 Rezension

 29114988

Produktinformationen

Über "Dunkelziffer":

Der "Spiegel"-Bestseller des preisgekrönten Autors. In den dunklen Wäldern des nordschwedischen Ångermanlands verschwindet die 14-jährige Emily spurlos. Zwischen ihr und der blutigen Enthauptung eines Mannes scheint es eine grausige Verbindung zu geben. Das Stockholmer Ermittlerteam um Paul Hjelm und Kerstin Holm stößt auf Spuren, die ins Internet führen mitten hinein in einen perfiden Kampf zwischen Gut und Böse.

Produktdetails

  • EAN: 9783492271783
  • Originaltitel: Mörkertal
  • Sprache(n): Deutsch
  • ISBN: 3492271782
  • Seitenzahl: 416
  • Verlag: Piper
  • Länge/Breite: 189 mm/120 mm
  • Höhe/Gewicht: 31 mm/348 g
  • Übersetzer: Wolfgang But

Biographie

Arne Dahl Biographie:

Arne Dahl ist das Pseudonym des schwedischen Romanautors Jan Arnald, geboren 1963. Arnald ist Literatur- und Theaterkritiker und arbeitet für die Schwedische Akademie, die alljährlich den Nobelpreis vergibt. Als Arne Dahl wurde er in den letzten Jahren mit seinen Kriminalromanen um den Stockholmer Inspektor Paul Hjelm und die Sonderermittler der A-Gruppe bekannt und von Publikum und Kritik begeistert aufgenommen.

Produktdetails

  • EAN: 9783492271783
  • Originaltitel: Mörkertal
  • Sprache(n): Deutsch
  • ISBN: 3492271782
  • Seitenzahl: 416
  • Verlag: Piper
  • Länge/Breite: 189 mm/120 mm
  • Höhe/Gewicht: 31 mm/348 g
  • Übersetzer: Wolfgang But

Kunden kauften auch

Wird geladen...

Kundenrezensionen

1 Rezension
Bewerten Sie Ihre gekauften Produkte: Jetzt bewerten

Finstere Orte... von Arne Dahl?

von subechto, 28.03.2012

0 von 0 Kunden fanden diese Rezension hilfreich

Fanden Sie diese Rezension hilfreich? ja / nein

Bei Bauarbeiten in Stockholm wird in einer Grube ein "besonderes" Skelett entdeckt. Gleichzeitig verschwindet die 14-jährige Emily auf einer Klassenfahrt in den nordschwedischen Wäldern. Kurz darauf werden zwei grausam ermordete Männer aufgefunden. Was haben all diese Ereignisse miteinander zu tun?

Aus den sehr subjektiven Zeugenaussagen müssen der Stockholmer Inspektor Paul Hjelm und die Sonderermittler der A-Gruppe um Kerstin Holm den Hergang des neuen Falls rekonstruieren.

Wie immer bei Arne Dahl werden ganz aktuelle, brisante Themen angefasst. In Dunkelziffer geht es um Pädophilie, das Internet und die baltischen Staaten. Besonders gelungen finde ich die Sprache, je nachdem, ob es sich bei dem jeweiligen Ich-Erzähler um einen Jugendlichen oder Erwachsenen, Mann oder Frau handelt.

Etwa zwei Drittel dieses 8. Falls sind einfach Spitze! Danach wird es für meinen Geschmack ein bisschen zu philosophisch. Als aber am bühnenreifen Ende alle Fäden der unterschiedlichen Handlungsstränge schlüssig zusammengeführt und aufgelöst werden, bin ich wieder bei ihm.

Für mich ist und bleibt Arne Dahl, alias Jan Arnald, einer der genialsten skandinavischen Autoren überhaupt! Und so hoffe ich auf einen weiteren intelligenten und spannenden Kriminalroman mit dem A-Team.

5* und meine unbedingte Leseempfehlung für Dunkelziffer!

Unsere Empfehlungen für Sie

Wird geladen...